23 neue Sprechfunker für die Gemeinden Mettlach und Perl

Im Zeitraum vom 10.03.2017 bis zum 12.03.2017 fand der Kreislehrgang „Sprechfunker“, der gemeinsam von den Gemeinden Mettlach und Perl durchgeführt wird, im Gerätehaus Perl statt.
In dem 16 Ausbildungsstunden umfassenden Lehrgang wurde den 23 Teilnehmern die Nutzung und die Hintergründe der digitalen Funktechnik näher gebracht.
Kartenkunde, Koordinatensuche, rechtliche Grundlagen, Kommunikationsmöglichkeiten und -formen waren weitere Lehrgangsinhalte.
Am Sonntag begann der Tag mit der theoretischen Abschlussprüfung.
Auf diese folgte der praktische Teil, die Teilnehmer durften das erlernte praxisnah in die Tat umsetzen.
Gegen die Mittagszeit teilte der Lehrgangsleiter Stefan Heck, Funkwart der Gemeinde Mettlach den Lehrgangsteilnehmern mit, dass alle den Lehrgang bestanden haben und überreichte in Anwesenheit des stv. Wehrführes der Gemeinde Perl, Michael Nittler die Lehrgangsurkunden.
Stefan Heck bedankte sich bei den Ausbildern und den Teilnehmern für die geleistete Arbeit und entließ die 23 Sprechfunker in Ihre Löschbezirke.